Juratainment | Punkt, Punkt, Paragraf

Posts Tagged "Medien"

En attendant Elmùt Côl

Freitagnachmittag auf der Buchmesse. Seit 30 Minuten steht Kai Diekmann auf Warteposten vor Halle 3, es wird also jemand Wichtiges erwartet. Wer ist es? Die Security hält sich bedeckt: „Das möchten wir nicht sagen“. Von den Umstehenden erfährt man mehr: „Helmut Kohl“. Wissendes Nicken, weitere Worte nicht nötig.
Kai Diekmann, in echt sieht er noch gegelter [...]

Weiterlesen ›

Keine Anarchie in Friedewald-Motzfeld

Was – außer “dem Internet” – kein rechtsfreier Raum ist:

Fußball
Schule
ein Reggaefestival
Nachbarschaft
Taubenzucht
Friedewald-Motzfeld
ein Taxi
die Skipiste
das All

(Quelle: Google)

Weiterlesen ›

Eine Frage der Perspektive

cnn.com (USA)

faz.net (Deutschland)

Weiterlesen ›

Axolotl Copy/Paste

Helene Hegemann, siebzehn Jahre alt und das amtierende Wunderkind der deutschen LiteraturBohème, hat ihren ersten Roman “Axolotl Roadkill” stellenweise abgeschrieben, von einem Autor, der sich “Airen” nennt. Das hat der Blogger Deef Pirmasens entdeckt – und ausschlagkräftige Belege (Link zeitweise nicht verfügbar) geliefert. Hegemann selber räumt das Abschreiben ein. Sie spricht von einer “Ablösung von [...]

Weiterlesen ›

Rasende Reporter

In drei kurzen Absätzen vier Fehler – oder zumindest Ungenauigkeiten – leistet sich SPIEGELOnline:
Hamburg – Ein Autofahrer muss in der Schweiz die Rekordsumme von 299.000 Schweizer Franken zahlen…
Er muss zunächst nur 149.500 Franken zahlen, denn es wurde eine teilbedingte Strafe verhängt (Art. 43 StGB-CH): Nur wenn er innerhalb von zwei Jahren rückfällig wird, ist die [...]

Weiterlesen ›